Halsstraffung

Für wen ist es?

Hängebacken und verschwommene Grenzen zwischen Kinn und Hals kann es auch bei jüngeren Menschen auf Grund von genetischer Prädisposition oder einem Fettdepot in diesem Bereich geben. Bei älteren Patienten spielen das Absacken der Haut und der schlaffen Halsmuskeln eine wichtige Rolle. Dieses Problem kann durch eine Halsstraffung beseitigt werden, die normalerweise mit einer Absaugung des Fettdepots kombiniert wird.

Wie wird es durchgeführt?

Der Einschnitt erfolgt an der natürlichen Linie unter dem Kinn. Während der Operation werden der erschlaffte Halsmuskel gestrafft und überschüssige Haut und Fett entfernt. Falls größere Fettdepots vorhanden sind, ist es vorteilhaft, die Operation mit einer Fettabsaugung zu kombinieren. Beim Nähen kann zweierlei Material verwendet werden: nicht auflösbare Fäden, die gezogen werden müssen, oder auflösbares Material, das grundsätzlich nicht entfernt werden muss und das eine feinere Narbe hinterlässt.

Eingriff

Der Eingriff erfolgt lediglich unter Lokalanästhesie. Wenn der Patient es jedoch wünscht, kann auch eine verträglichere Analgosedierung angewandt werden. Die Operation dauert ca. eine Stunde.

Nach dem Eingriff

Der Patient kann die Klinik bereits kurz nach der Operation verlassen. Sofort nach dem Eingriff wird ein Kompressionsverband angelegt, der die erste Woche durchgehend und weitere drei Wochen über Nacht getragen werden muss. Während der ersten Woche nach der Operation müssen physische Anstrengung (insbesondere sich nach vorne zu beugen und rasche Bewegungen) sowie sportliche Betätigung vermieden werden.

Rückkehr in den Alltag

Solange keine Komplikationen auftreten, kann man für gewöhnlich eine Woche nach der Operation zur Arbeit zurückkehren und alltäglichen Beschäftigungen (außer Sport) nachgehen. Normale physische Aktivitäten können nach zwei Wochen wieder aufgenommen werden.

Ergebnis

Die Narben werden durch die Kinnlinie verborgen und sind daher kaum sichtbar; sie verblassen innerhalb weniger Wochen nach der Operation. 

Extra

Diese Operation wird entweder separat oder als Teil eines kompletten oder selektiven Facelifts durchgeführt.


  • Präoperative Anweisungen
  • Postoperative Anweisungen

Kontakt

Öffnungszeiten

MO – FRI: 7 – 17

OB Klinika
Pod Krejcárkem 975/2
Prag 3
Tschechische Republik

Felder mit * sind verpflichtend