Operative Lippenvergrösserung

Für wen ist es?

Vielen Frauen sind ihre Lippen zu schmal oder zu ausdruckslos und sie träumen von vollen und sinnlichen Lippen. Obwohl es heutzutage eine ganze Reihe von Mitteln gibt, die sich in die Lippen einspritzen und diese auffüllen lassen, handelt es sich hierbei um eine Methode, die nur zeitlich befristet wirkt. Das gespritzte Präparat wird allmählich resorbiert und die Lippen kehren in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Ein dauerhaftes Ergebnis kann man nur durch einen operativen Eingriff erreichen. Operative Lippenvergrösserung gehört zu anderen Verfahren. 

Wie wird es durchgeführt?

Die Lippen werden mit Hilfe der Schleimhautlappen auf der Innenseite der Lippen vergrößert.

Eingriff

Der Eingriff erfolgt unter lokaler Betäubung, auf Wunsch der Patientin kann auch eine Analgosedierung erfolgen.

Nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff ist es erforderlich, die Lippen ruhig zu halten und für zwei bis fünf Tage Essen püriert zu verspeisen. Schwellungen werden mit Kühlkompressen behandelt. Es ist darüber hinaus nötig, eine gute Mundhygiene zu halten.

Es ist absolut notwendig, den Bereich sauber zu halten. Keine Nahrungsresten sollten in die Narben in innerem Mundbereich gelangen. Es ist auch wichtig, die Zähne sorgfältig bis zum fünf Mal proTag mit einer weichen Zahnbürste zu reinigen. Es ist auch ratsam, den Mund bis zum fünf Mal pro Tag mit einer Kamille-Lösung (dekantiert, ohne kleine Teile) auszuspülen.

Rückkehr in den Alltag

Solange keine Komplikationen auftreten, ist es möglich, bereits nach zwei bis drei Tagen in den Alltag zurückzukehren.

Ergebnis

Dadurch dass der Eingriff auf der Innenseite der Lippen erfolgt, gibt es keine sichtbaren Narben. 

Extra

Falls Sie nicht nur vollere Lippen, sondern auch ein jüngeres Aussehen anstreben, ist es ratsam, diesen Eingriff mit einer Aufspritzung der Falten im Mundbereich oder im gesamten Gesicht zu kombinieren. 


  • Präoperative Anweisungen
  • Postoperative Anweisungen

Kontakt

Öffnungszeiten

MO – FRI: 7 – 17
Felder mit * sind verpflichtend